Bonus Programme - Roulette Newsletter Ausgabe 10



___________________________________________________________________


Wie funktionieren die Bonus Programme in Online Casinos?

Die Online Casinos sind eine feste Größe geworden. Die Zahl der Spieler, welche in virtuellen Spielbanken Ihr Glück versucht steigt ständig, und das doch sehr unkluge Verhalten der echten Casinos in Form der immer verbreiterten Abschaffung des großen Spiels trägt dazu nur bei. Man kann aus einem Roulettespieler niemanden machen der seine Freude am einarmigen Banditen findet.

Eine der wirksamsten Waffen der Online Casinos sind die Bonus Programme. Was bei echten Spielbanken fast undenkbar ist, wird virtuell oft binnen Sekunden praktiziert. Man bekommt für seine Einzahlungen doch beträchtliche Summen als Bonus dazu, bekommt Treuepunkte und hat finanziell betrachtet bei richtiger Anwendung einen großen Vorteil als Spieler gegenüber normalen Spielbanken.

Dieser Newsletter soll Ihnen die Möglichkeiten aufzeigen die bei Bonus Programmen zum Tragen kommen. Wenn Sie sich zukünftig vor Ihrer ersten Einzahlung bei einem Online Casino die Zeit nehmen, alle Nutzungsbedingungen durchzulesen, so werden Sie wissen worum es dort geht, und Sie können auch den Wert einschätzen den ein Bonus darstellen kann. Gerade beim Online Black Jack gibt es in den Bonusregeln viele verschiedene Regeln. Dieses sind im Grunde genommen völlig frei zugängliche Informationen, denn Sie sind auf allen Webseiten der Casinos einsehbar, doch beschäftigt sich nur ein Bruchteil der Spieler damit. Ich werde Ihnen diese Informationen nun auf verständliche Weise darlegen. In keinem Fall will ich Werbung für Online Casinos machen, nur wenn Sie sich schon entschließen sollten in einer virtuellen Spielbank zu spielen (aus welchen Gründen auch immer), dann sollen Sie besser informiert sein über die Möglichkeiten die dort geboten werden und auch öffentlich in den Nutzungsbedingungen stehen (wenn auch klein aber umso deutlicher vom Inhalt her). Ich denke, daß 95% aller Spieler sich diese noch niemals ausführlich betrachtet haben und dadurch in vielen Fällen Dinge geschehen sind die mit ausreichendem Informationen anders und wahrscheinlich positiver verlaufen wären.

Man muß spielen um sich den Bonus auszahlen zu lassen

Auch ein Bonus ist nichts anderes als ein werbepolitisches Instrument. Die Online Casinos sind Unternehmen die natürlich Profit machen möchten und müssen. Dieses ist legitim, und ob man nun in einem Geschäft einen Rabatt bekommt oder einen Bonus im Online Casino, beide Dinge sind völlig in Ordnung, und der Kunde sollte solche Angebote nutzen, denn für ihn sind diese geschaffen worden. Im Gegensatz zum Rabatt für eine Ware muß man sich einen Bonus im Online Casino erst erspielen damit er auszahlungsfähig wird. Neulinge denken oft, daß der Bonus Ihr Geld ist. Dieses ist aber erst dann der Fall, wenn der Spieler genügend Umsatz (Wager) produziert hat.

Jeder Bonus muß so oft umgeschlagen werden wie es die Nutzungsbedingungen des Online Casinos vorsehen. Dieses schwankt vom 4fachen bis zum 40fachen. Wenn Sie z. B. einen Bonus von $100 bekommen haben, und das Online Casino verlangt einen Umsatz des 10fachen so müssen Sie erst einmal $1000 beim Spielen umsetzen um den Bonus komplett auszahlbar zu machen. Sie könnten theoretisch 50mal jeweils $10 auf Schwarz und Rot gleichzeitig setzen also $20 bei jedem Coup einsetzen und hätten nach 50 Coups insgesamt $1000 umgeschlagen und außer vielleicht ein- oder zweimal durch Zero nichts verloren. Der Bonus wäre zur Auszahlung frei geworden, und Sie hätten ein sehr gutes Geschäft gemacht. Sie würden Ihren Einsatz und den Bonus nehmen und niemals wieder zu diesem Casino gehen. Spieler, welche dieses primär vorhaben, nennt man Bonusjäger. Da einige Spielerteams aus Dänemark, Israel und China sich dieser Methode jahrelang bedient und die Bonusjägerei professionell betrieben haben, geht dieses nicht mehr. Spieler besonders aus diesen 3 Ländern werden von den Online Casinos mit viel höheren Barrieren am Erreichen der Auszahlungsfähigkeit von Boni gehindert oder von einzelnen Bonus Programmen vollkommen ausgeschlossen. Im Grunde gilt bei allen Casinos die Regel, daß Umsatz der beim Roulette, beim Mini Baccarat und beim Craps gemacht wird, zwar ganz normal als Gewinn und Verlust auch in finanzieller Hinsicht behandelt wird, doch dieser Umsatz für die Freischaltung des Bonus nicht zählt. Welche Spiele ausgeschlossen sind, dieses findet man ebenfalls wie alles andere in den Nutzungsbedingungen der Casinos. Um den Bonus auszahlbar zu machen gibt es bei vielen Casinos noch die Möglichkeit dieses durch Black Jack zu erreichen wo man nur einen Nachteil gegenüber der Bank von unter einem Prozent hat. Bei wenigen Casinos können Sie den Bonus nur durch einarmige Banditen (Slots) oder Videopoker freispielen.

Ihr Bonus verfällt auch wenn Sie zu früh eine Auszahlung machen. Bei vielen Casinos können Sie in der Kasse immer aktuell erkennen wieviel von Ihrem Bonus freigespielt worden ist. Es gibt auch Casinos bei denen der gesamte (!) Bonus verfällt wenn Sie eine Auszahlung tätigen bevor dieser komplett (!) freigespielt worden ist. Bei einigen wenigen verfällt nicht nur der Bonus, sondern Sie bekommen auch die Gewinne nicht ausbezahlt die Sie mit dem Bonus als Kapital erspielt haben.

Viele Casinos verlangen von den Spielern, daß nicht nur der Bonus in mehrfacher Höhe umgesetzt werden muß sondern auch der Wert der eigenen Einzahlung (Deposit) durch den Sie den Bonus bekommen haben. Wenn Sie eine Einzahlung von $200 tätigen und dafür einen Bonus von $100 erhalten, so ist der Wert insgesamt $300. Wird ein 10facher Umsatz verlangt, dann müssen Sie einen Umsatz von $3000 erspielen um den Bonus von $200 freizuspielen.

Einige wenige Online Casinos sind nicht sehr kundenfreundlich. Sie geben zwar einen sehr hohen Bonus, aber dieser ist zu keinem Zeitpunkt auszahlbar und verbleibt immer nur als Kapital auf dem Spielerkonto (Sticky Bonus). Sie können zwar damit spielen und sich auch die damit erzielten Gewinne auszahlen lassen, aber niemals den Bonus selber. Der verbleibt für immer auf dem Konto so lange bis Sie ihn verlieren.

Fast alle Casinos erhalten sich in ihren Nutzungsbedingungen immer Hintertüren offen. Es sind Klauseln die dem Management erlauben, jedem Spieler den Bonus wegzunehmen und auch die Gewinne die damit erzielt wurden wenn man glaubt, der Spieler wäre nur ein Bonusjäger. Dieses kann natürlich in vielen Fällen nur eine subjektive Einschätzung sein, und die Gefahr einen Spieler zu Unrecht der Bonusjägerei zu bezichtigen ist groß. Man kann immer nur hoffen, daß das Management sich auch der langfristigen Folgen bewußt ist. Oft wird sogar angedroht, man würde Auszahlungen stoppen und nicht ausführen. Das ist dann aber eigenes, eingezahltes Geld. Meiner Meinung nach muß man hier aber wirklich eine Grenze ziehen. Man kann nicht auf der einen Seite Spieler mit großen Angeboten werben um Ihnen dann auf der anderen Seite zu drohen wenn Sie alle Möglichkeiten nutzen. Sie sollten um gar nicht in den Verdacht zu kommen, daß Sie ein Bonusjäger sind, sich nicht Ihr komplettes Guthaben auszahlen lassen sobald der Bonus freigespielt ist sondern immer nur 3/4 davon. Die erste Auszahlung muß auch nicht unbedingt an dem Tag erfolgen wo der Bonus komplett freigespielt ist. Zwei oder drei Spieltage später ist immer noch ausreichend Zeit dafür. Sie sollen auch keine Bonusjäger werden. Das ist nicht das Ziel von diesem Newsletter. Bonusjäger sind die wenigsten Spieler, und es ist auch keine sehr lobenswerte Tugend. Doch es steht Ihnen zu über Ihre Möglichkeiten informiert zu sein und diese auch zu nutzen. Wenn Sie alles verstehen und richtig anwenden so sind Sie vor Überraschungen sicher, zufriedener mit dem Online Casino und vielleicht ein treuer Spieler.

Sie sollten auch unbedingt immer nur einen einzigen Account bei einem Casino anmelden, denn in den Nutzungsbedingungen ist es meistens verboten, mehrere Accounts einzurichten. Der Hauptgrund besteht darin, sich vor Bonusjägern zu schützen. Dieses beinhaltet oft den Begriff "Haushalt". Wenn Sie einen Account eingerichtet haben so sollte Ihr Lebenspartner welcher unter der gleichen Adresse lebt nicht auch noch einen eintragen. Dieses könnte gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen, und Sie haben finanziell das Nachsehen, denn eine rechtliche Basis haben Sie nicht. Einige Casinos verlangen bei einer Auszahlung eine Kopie Ihres Ausweises und oder Ihrer Kreditkartenabrechnung. Haben Sie dann fehlerhafte Angaben bei Ihrer Adresse oder anderen Daten getätigt kann es dazu führen, daß man Ihnen die Auszahlung verweigert oder zumindest erschwert. Alle erhaltene Boni und deren Gewinne werden dann in jedem Fall eingezogen. Achten Sie bei der Eröffnung eines Accounts akribisch auf die ordentliche Angabe Ihrer Daten.

  • Der Begrüßungsbonus (Welcome Bonus)

    Mit diesem Bonus wird man bei einem Online Casino zuerst konfrontiert. Es sind oft verlockende Angebote die aber nicht immer das halten was Sie auf den ersten Blick versprechen. Was auf einem Banner in absoluter Kurzform geschrieben steht ist nur ein Teil der Wahrheit. Natürlich muß man zu Werbezwecken es auffällig und gewaltig darstellen, aber bei jedem Bonus gleich welcher Art sollten Sie sich immer gründlich die Bedingungen über den Erhalt und die finanzielle Nutzung (Terms & Conditions) des Casinos durchlesen. Vom Grundsatz her gibt es zwei Möglichkeiten.

    Die eine ist eine feste Summe bezogen auf Ihre erste Einlage (Match Bonus - Fixed Rate Bonus). Dabei sind die Spannen sehr verschieden. Es gibt Casinos, die Ihrem Spielerkonto einen festen Betrag (z. B. $25) gutschreiben unabhängig (!) davon wieviel Sie bei Ihrer ersten Einlage einzahlen. Bei anderen bekommen Sie für eine gewisse Summe einen festen Betrag. Wenn Sie z. B. $200 einzahlen so erhalten Sie zusätzlich einen Bonus von $200. Sie sollten immer den optimalen Weg gehen. Es gibt z. B. Casinos bei denen Sie innerhalb einer bestimmten Spanne immer den gleichen Bonus bekommen. Für $20 gibt es $20 Bonus, aber es gibt nicht mehr wenn Sie $50 einzahlen. Einige Casinos arbeiten mit einer Kombination. Es gibt dann bei einer Einzahlung von $20 bis $80 einen festen Bonus von $20, bei einer höheren Einzahlung gibt es einen prozentualen Bonus (z. B. 25%) der sich fast immer eher lohnt wenn Sie vorhaben einen höheren Betrag einzusetzen. Verschenken Sie kein Geld.

    In der Regel wird jeder Begrüßungsbonus Ihrem Spielerkonto nach der ersten Einzahlung automatisch gutgeschrieben. Es gibt aber auch Casinos, bei denen Sie sich nach der Einzahlung per Email melden müssen um den Bonus zu erhalten. Selbstverständlich dauert die Freischaltung des Bonus einige Zeit. Es kann 2 Stunden oder mehrere Tage dauern. Der Grund dafür ist ganz klar. Sie sollen in der Zwischenzeit in Versuchung kommen ohne den Bonus Ihr Glück zu versuchen. Natürlich spielt es sich sicherer, wenn das Kapital größer ist. Darum bewahren Sie Geduld und spielen erst wenn der Bonus endgültig Ihrem Konto gutgeschrieben ist. Ganz wenige Casinos verlangen sogar, daß Sie sich vor (!) der ersten Einzahlung melden, damit Sie später den Bonus überhaupt erhalten können. Ich weise nochmals darauf hin, daß wenn Sie erst einmal wissen, was es für Möglichkeiten gibt, Sie die Nutzungsbedingungen der Online Casinos besser deuten werden.

    Die zweite Möglichkeit des Begrüßungsbonus ist der prozentuale Bonus (Percentage Bonus).Wenn Sie z. B. Ihre erste Einlage mit $100 tätigen, dann bekommen Sie 100% als Bonus dazu. Dieses ist aber oft begrenzt. So kann man z. B. maximal $200 Bonus bekommen wodurch eine Ersteinzahlung in diesem Beispiel von über $200 bei einem Bonus von 100% nicht sehr klug wäre, denn man hätte das Maximum des möglichen Bonus erreicht und sollte die weiteren finanziellen Mittel besser für einen Folgebonus nutzen. Dieser wird oftmals angeboten. Man kann dann für die zweite Einzahlung noch 50% Bonus bekommen, für die dritte dann noch 25%. Auch diese Boni sind durch ein Maximum in der Summe begrenzt, aber dieses Maximum ist meistens sehr viel höher, und man sollte dieses optimal ausschöpfen. So ist bei einem Folgebonus von 50% und einem Maximum von $225 die zweite Einzahlung mit $450 zu begrenzen um weitere Mittel für die dritte Einzahlung und den damit verbundenen Bonus zu verwenden aber auf der anderen Seite auch optimal um den komplett möglichen Bonus dieser zweiten Einzahlung zu erhalten.

  • Der monatliche Promotionbonus (Monthly Bonus)

    Dieser Bonus ist eine Promotion die immer für einen Monat gilt. Danach wird eine neue Aktion, vielleicht mit neuen Konditionen ausgeschrieben. Sehr oft sind die Angebote aber von Monat zu Monat identisch. Wichtig ist, daß man meistens nur einmal (!) im Monat diese Art von Bonus ausnutzen kann. Darum sollte man seine finanziellen Mittel, die man bereit ist zu investieren, auf einmal einzahlen und nicht in mehreren Schritten, da es den Promotionbonus meistens nur für die erste Einzahlung im laufenden Monat gibt. In der Regel handelt es sich dabei um einen 100% Bonus wodurch es sehr lukrativ ist. Es lohnt sich also, jeden Monat die Online Casinos bei denen man eingeschrieben ist bzgl. eines Promotionbonus aufzusuchen. Es gibt durchaus Casinos bei denen man jede Woche die Möglichkeit hat einmal einen Bonus zu erhalten oder zumindest zweimal im Monat. Achten Sie besonders auf die Monate in denen die großen Feiertage beinhaltet sind. Es gibt dann sehr oft zusätzliche Bonusmöglichkeiten.

  • Der Extrabonus für bestimmte Zahlungsarten (Deposit Methods Bonus)

    Auch für die Online Casinos sind Kreditkartentransaktionen nicht kostenlos. Natürlich gibt es andere Zahlungsmöglichkeiten die auf der einen Seite die Kosten senken und auf der anderen dem Spieler Alternativen geben. Nicht jeder hat eine Kreditkarte, und durch sekundäre Zahlungsarten kann man auch solche Spieler erreichen.

    Viele Online Casinos geben dem Spieler der beispielsweise mit Moneybookers, Neteller, Firepay oder Paysafecard seine Einzahlungen tätigt einen Bonus. Bei einigen Casinos gibt es eine fixe Summe ($10), bei anderen die viel interessantere Variante in Form eines prozentualen Bonus der sich von 10% bis 20% auf die Einzahlungssumme bewegen kann. Wieder sind die Nutzungsbedingungen wichtig. Viele Online Casinos geben auf jede (!) Einzahlung den Bonus, andere nur auf die erste oder einmal im Monat. In sehr vielen Fällen müssen Sie sich diesen Extrabonus per Email nach der Einzahlung gutschreiben lassen indem Sie das Casino anschreiben. Auch gibt es Casinos bei denen Sie zwar den Begrüßungsbonus erhalten, nicht aber zusätzlich den Extrabonus obwohl Sie Ihre Ersteinzahlung per Moneybookers getätigt haben. Nur für folgende Einzahlungen wird Ihnen dieser auch angerechnet.

  • Der Bonus ohne eigene Geldeinlage (No Deposit Bonus)

    Es gibt einige Casinos die einem die Möglichkeiten geben mit echtem Geld ohne eigene finanziellen Mittel zu spielen. Man muß nur einen Account einrichten und in den meisten Fällen per Email diesen Bonus anfordern. Es dauert eine Weile bis dieser gutgeschrieben wird, aber fast immer ist der mit strengen Regularien versehen. Die Höhe des Bonus beträgt meistens zwischen $5 und $30. Bei einigen Casinos können nur die Gewinne ausgezahlt werden, der Bonus selber ist niemals auszahlbar. Der notwendige Umsatz für die Freischaltung ist oft sehr hoch, und es gibt auch meistens eine Grenze für die Höhe der auszahlbaren Gewinne (z. B. $500) die mit dem Bonus erzielt worden sind. Selbstverständlich wird das Gewinnen noch erschwert indem viele Casinos diesen Bonus mit der Auflage verknüpfen diesen nur mit dem Spiel an einarmigen Banditen zu verwenden.

  • Der Bonus in Form der Rückzahlung von Verlusten (Risk Free Bonus - Cash Back Bonus)

    Es gibt einige Casinos die Ihnen Ihre Verluste zurück bezahlen. In den meisten Fällen gilt dieses nur wenn Sie noch keinen Account bei diesem Casino eingerichtet haben. Sie eröffnen ein Konto, und das Casino gibt Ihnen in Form eines Bonus alle Verluste wieder die Sie in einem bestimmten Zeitabschnitt nach der ersten Einzahlung verloren haben. Der Zeitabschnitt kann von 3 Stunden bis zu einem Tag dauern, natürlich ist auch ein Maximum festgelegt bis zu dem Sie Ihre Verluste zurück bekommen. Dieses kann von $50 bis $500 liegen, und natürlich müssen Sie den Bonus (die Rückerstattung Ihrer Verluste) wie jeden anderen Bonus auch erst umschlagen bevor dieser auszahlungsfähig wird. Sie dürfen aber nicht vergessen, daß Sie dafür keinen konventionellen Begrüßungsbonus bekommen und somit im Gewinnfall nur Ihre Einzahlung und die damit erzielten Gewinne erhalten und keinen Bonus. Den gibt es nur im Verlustfall. Man muß es abwägen, und die Casinos, welche diesen Bonus anbieten, sind sehr rar gesät.

  • Der Bonus für Treuepunkte (Comp Points Bonus)

    Es gibt inzwischen viele Online Casinos welche darauf bedacht sind Ihre Stammspieler mit Treuepunkten zu belohnen. In vielen Fällen wird dann pro $10 Umsatz Ihrem Konto ein Treuepunkt gutgeschrieben. Wenn Sie eine bestimmte Summe von Treuepunkten (z. B. 2000) erreicht haben können Sie diese in einen Bonus umwandeln (z. B. pro 100 Punkte gibt es $1) der dann als Kapital Ihrem Konto gutgeschrieben wird. Es gibt sogar Modelle wo man schon Punkte erhält wenn man sich nur einloggt ohne zu spielen und zwar einmal täglich. Zu beachten sind wieder die Nutzungsbedingungen, denn Treuepunkte können auch verfallen wenn Sie nicht rechtzeitig (z. B. am Monatsende) umgewandelt werden.

  • Der Bonus für eine Empfehlung (Refer A Friend Bonus)

    Einige Casinos geben Ihnen einen Bonus wenn Sie einen potentiellen Spieler empfehlen. Dieses ist kein Webmaster Programm, denn Sie brauchen dafür keine eigene Webseite zu besitzen. In den meisten Fällen gibt es dafür eine Form wo Sie nur die Email Adresse des Betreffenden eingeben müssen. Dieser bekommt dann vom Casino eine Nachricht, und sollte dieser noch kein Spieler bei dem Online Casino sein, einen Account eröffnen und auch eine Einzahlung vornehmen, dann bekommen Sie den Empfehlungsbonus. Dieser wird meistens in der Höhe von $10 bis $50 vergeben oder in der Form einer prozentualen Beteiligung an der ersten Einzahlung der empfohlenen Person. Es gibt Casinos bei denen Sie um den Bonus zu erhalten selber Einzahlungen mindestens in einer bestimmter Höhe vorgenommen haben müssen (z. B. $20). Weiterhin ist die Anzahl der zu werbenden Personen meistens monatlich begrenzt, aber in wenigen Fällen muß dieser Bonus noch nicht einmal umgesetzt werden bevor er auszahlungsfähig wird. Bei einigen Programmen bekommt auch die empfohlene Person einen kleinen Bonus vom Online Casino mit der ersten Einzahlung gutgeschrieben, nur weil Sie die Empfehlung gegeben haben.

    Die Nutzungsbedingungen müssen immer der erste Schritt sein!

    Alle aufgeführten Boni sind werbewirksam auf den Webseiten der Online Casinos zu finden. Es gibt aber keine Regel die nicht in den Nutzungsbedingungen aufgeführt ist. Viele Casinos haben Nutzungsbedingungen für das Spielen im Casino allgemein und seperat für die Bonus Programme. Bevor Sie einen Account eröffnen sollten Sie immer diese Bedingungen durchsehen und sich nicht nur auf die offene Werbung verlassen. Mittels dieses Newsletters können Sie vorher die Informationen der Casinos besser einschätzen und Ihre Vorlieben auch optimaler einordnen. Dadurch sind Sie vor Überraschungen sicher, und die Freude am Spiel selber wird Ihnen nicht durch überzogene Erwartungen genommen.